Firmenvorstellung

Die Köthensdorfer Holzverarbeitungs- und Vertriebsgesellschaft mbH wurde bereits im August 1992 gegründet und befindet sich in unmittelbarer Nähe des Industriestandorts Chemnitz. Das Team aus 16 Mitarbeitern rund um Geschäftsführer Andreas Friedrich setzt auf innovative CNC Technik sowie traditionelles Handwerk und fertigt auf einer Produktionsfläche von 2000 m² nach individuellen Kundenvorgaben.

Die Kernkompetenz des mittelsächsischen Handwerksunternehmens besteht darin, Innovation, Tradition und Erfahrungen im Tischlereihandwerk, speziell im Fensterbau, zu vereinen. So umfasst die Produktpalette vor allem CE-plus Fenster- und Haustürsysteme aus Holz oder Holz-Aluminium und wird ergänzt durch Kastenfenster, Brandschutzelemente, Treppen und Sonderanfertigungen. Zu den Leistungen gehört auch die situationsbezogene Fertigung nach Vorgaben des Denkmalschutzes.


Das Angebot der Köthensdorfer Holzverarbeitung richtet sich hauptsächlich an Tischlereien und Bauelementehändler, die auf Wunsch umfangreiche technische Unterstützung, unter anderem im Bereich der CAD Zeichnung, erhalten können. Individuelle Kundenbetreuung im Innen- und Außendienst gehört seit Jahren zur Unternehmensphilosopie. Die Lieferung aller Produkte erfolgt mit firmeneigenen Fahrzeugen der Köthensdorfer Holzverarbeitung.

Seit Bestehen unserer Tischlerei hat die Ausbildung junger Menschen eine lange Tradition und einen hohen Stellenwert. Wir versuchen jedes Jahr einen Ausbildungsplatz zur Verfügung zu stellen, sodass wir immer drei junge Menschen individuell ausbilden.

Zertifikate und Auszeichnungen